Wann ist die beste Zeit, um über Vitamin D zu sprechen?

Die Antwort

Tea-Time eignet sich!

  • Wir begleiten unsere Familie, Freunde, Kollegen, Nachbarn mit Fürsorge, indem wir Ihnen unsere Hilfe anbieten ohne uns aufzudrängen.
  • Allerdings stoßen wir nicht immer auf offen Ohren, wenn wir das neue Wissen über den Nutzen des Vitamin D anbieten.
  • Ein gutes Timing besteht mit der Tea-Time-Regel: „Sprich über Vitamin D beim Tee!“
  • Die Google-Trends-Analyse zeigt, dass in der kalten Jahreszeit das Interesse an Vitamin D und Tee parallel ansteigt.

Die Einsicht:

  • Das Interesse an Vitamin D unterliegt einem saisonalen Verlauf: Es ist ein Winter-Thema.
  • Die Sommer-Flaute endet im Oktober: dann wenn die Sonne zu schwach ist, Vitamin D in unserer Haut zu erzeugen.
  • Frösteln und Frieren sind die Symptome, die nach einem Tee rufen.
  • Genau hier, bei hoher Kälteempfindlichkeit, hilft ein hoher Vitamin-D-Spiegel von 60 bis 100 ng/ml

Der Vitamin-D-Spiegel lässt sich mit dem Vitamin-D-Simulator sehr sicher auf ein sommerliches Niveau steuern. Der Vitamin-D-Autopilot hilft zusätzlich.

Fun-Fact:

Das Interesse am Vitamin D übersteigt bereits das Interesse am Suchwort „Tee“.

Assoziation:

  • Die Korrelation der Suchworte „Tee“ und „Vitamin D“ ist in der Plot-Grafik eingeblendet.
  • Eine Kausalität wird hier nirgends behauptet.
  • Der Zusammenhang findet sich in der kalten Jahreszeit.
  • Wenig Sonnenstrahlen, hoher Bedarf an warmen Getränken und Vitamin D.

Antwort nicht gefunden?

Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

Eigene Frage einreichen?

Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

Eigene Frage zu Vitamin D

Antwort per E-Mail erhalten

11 + 2 =

Das könnte dich auch interessieren:

Wie geht das Sonnenbaden nach der Zifferblatt-Regel?

Wie geht das Sonnenbaden nach der Zifferblatt-Regel?

Die Zifferblatt-Regel dient der Orientierung für die Zeit, in der ein effektives Sonnenbad eingenommen werden sollte. Diese „Uhren-Regel“ oder „Zifferblatt-Regel“ bedient sich einfachen Regeln und ist leicht zu merken.
So kann die erlaubte optimale Zeit für ein medizinisch sinnvolles Sonnenbad errechnet werden.

mehr lesen
Warum habe ich jedes Jahr Probleme mit der Zeitumstellung im März?

Warum habe ich jedes Jahr Probleme mit der Zeitumstellung im März?

Vitamin-D-Mangel schaltet den Körper in den Winterschlaf-Modus. So konnte das Überleben ohne Nahrung ermöglicht werden. In den Wintermonaten sinkt der Vitamin-D-Spiegel monatlich ab. Der Vitamin-D-Speicher ist leer, der Vitamin-D-Spiegel auf dem Tiefpunkt. Frühjahrsmüdigkeit ist der Tiefpunkt, des ausgeprägten Vitamin-D-Mangels.

mehr lesen