Ich leide unter Müdigkeit – die Ärzte haben nichts gefunden – Vitamin D nehme ich schon

Die Antwort

Zur Abklärung einen Arzt aufsuchen

Richtig ist, die Beschwerden ärztlich abklären zu lassen. Ein Vitamin-D-Mangel ist nur eine von vielen Ursachen. Es gibt weitere Ursachen, die sich bei einer Standard-Untersuchung nicht so schnell zeigen:

    • Mangel an weiteren Nährstoffen und Vitaminen z.B. Vitamin B12, Vitamin C, Magnesium
    • Eisenmangel
    • Einnahme von Medikamenten, die müde machen
    • Übermäßig viele Produkte aus Weizen
    • Kohlenhydratreiche Ernährung, fehlende Frischkost
    • Mangel an Flüssigkeit,  insbesondere Wasser
    • Hohe Schadstoffbelastung
    • Übersäuerung
    • Belastung der Leber
    • Darmträgheit
    • Fehlende Tiefschlafphasen
    • Überlastung im Alltag 
    • Schilddrüsenunterfunktion 
    • Morbus Addison  

    Die Einsicht

    • Ein Mangel an den lebenswichtigen Nährstoffen kann die Müdigkeit verstärken: z.B.  Mangel an Vitamin C, Vitamin B12, Magnesium 
    • Eisenmangel führt zur Müdigkeit. Eine Überprüfung der Laborwerte ist sinnvoll: Ein zu niedriger HB-Wert spricht für einen Mangel an Eisen.
    • Einnahme von Medikamenten, die müde machen. Hierzu gehören Antihistaminika, auch die Pilleneinnahme.
    • Eine hohe Weizenlast beeinträchtigt die Funktionen des Darmes: Darmträgheit fördert Müdigkeit.
    • Eine kohlenhydratreiche Ernährung, sowie fehlende Frischkost.
    • Viele Stoffwechselprozesse sind von Wasser abhängig. Fehlt Wasser kann es zu einer Dehydration kommen – Folge: Verlust an Nährstoffen, Kopfschmerzen, Verlust an Energie, Müdigkeit. Mangel an Flüssigkeit wie Wasser führt zur Erschöpfung und Müdigkeit.
    • Hohe Schadstoffbelastung im Körper.
    • Übersäuerung: der Säure-Basenhaushalt sollte im Gleichgewicht sein. Eine zu hohe Säurelast führt zu Müdigkeit, Schlappheit, mangelndem Antrieb.  
    • Belastung der Leber: „Müdigkeit als Schmerz der Leber“. Erkrankungen der Leber gehen mit Leistungsabfall und Abgeschlagenheit einher.
    • Schlafstörungen: Fehlende Tiefschlafphasen führen zur Tagesmüdigkeit
    • Überlastung im Alltag – zu wenig Ruhephasen zur Regeneration
    • Schilddrüsenunterfunktion: Symptome: u.a. Müdigkeit, erhöhtes Schlafbedürfnis, Antriebslosigkeit
    • Morbus Addison Symptome: Kopfschmerzen, extremer Schlafbedarf, intensive Träume, fehlende Belastbarkeit, den ganzen vormittag völlig schwunglos, Müdigkeit.
    Collage zum Video: Warum Vera jetzt ein Vitamin-D-Konto hat

    Bitte beachten:
    Besteht unter einer Vitamin-D-Therapie weiterhin das Problem der Müdigkeit, sollten die oben genannten Faktoren ärztlich abgeklärt werden. Vitamin D sollte auch weiterhin in der empfohlenen individuellen Dosierung zugeführt werden, um den Körper bei vielen Prozessen zu unterstützen (Entgiftungsprozess, Immunsystem, Stoffwechseltätigkeit, Funktion der Schilddrüse).

    Mehr erfahren

    Antwort nicht gefunden?

    Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

    Eigene Frage einreichen?

    Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

    Eigene Frage zu Vitamin D

    Antwort per E-Mail erhalten

    9 + 7 =

    Das könnte dich auch interessieren:

    Wie hoch sind die Kosten für die komplette Palette?

    Wie hoch sind die Kosten für die komplette Palette?

    Schon für einen geringen Beitrag kann der menschliche Körper mit 4 wichtigen Nährstoffen optimal versorgt werden als Schutz vor Osteoporose.
    Vitamin D: der Dirigent
    Magnesium: (Magnet für die Elektronen)
    Vitamin K2 (Knochenkonstruktion)
    Vitamin C (Collagenfasern)
    Sport zur Aktivierung

    mehr lesen
    Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

    Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

    Die 10 häufigsten Irrtümer und Trugschlüsse zur Krankheit Osteoporose werden hier genannt und erklärt. Themen wie Schicksal, Alterserkrankung, Wechseljahre, Knochendichtemessung, Hüftfrakturen, Osteoporose-Mediakmente und Kalzium werden erläutert.
    Osteoporose ist u.a. durch einen Mangel an wichtigen Nährstoffen verursacht.

    mehr lesen
    Warum gibt es so viele Menschen mit Sonnenallergie?

    Warum gibt es so viele Menschen mit Sonnenallergie?

    Wir gehen der Frage auf den Grund Für die meisten Sonnenallergiker gilt: Die Vitamin-D-Speicher sind praktisch leer! Daher kann der Körper sich nicht aus eigener Kraft gegen die Sonne schützen. Um den Speicher wieder aufzufüllen müsste man in die Sonne gehen - das...

    mehr lesen