Stimmt es, dass ich zu Vitamin D 3 auch Magnesium einnehmen muss?

Die Antwort

Es ist empfehlenswert Magnesium zum Vitamin D einzunehmen

    • Für die einzelnen Umwandlungsschritte zum aktiven Hormon ist Magnesium notwendig.
    • Die Enzyme, welche Vitamin D in seine aktive Form umwandeln, sind abhängig von Magnesium.
    • Magnesium ist ein wichtiger Co-Faktor für die Vitamin-D-Aktivierung.
    • 400 Enzyme sind abhängig von Magnesium, weshalb es auf zahlreiche Stoffwechselprozesse Einfluss hat.
    Collage: Magnesium - der beste Freund des Vitamin D

    Die Einsicht:

    • Mangel an Magnesium verschlechtert die Calciumverwertung, weshalb es für die aktive Calciumaufnahme notwendig ist.
    • Die Aktivierung von Vitamin D in den Nieren ist von Magnesium abhängig.
    • Aktives Vitamin D wird zur Steigerung der aktiven Calciumaufnahme im Darm benötigt.
    • Aktives Vitamin D wird zur Verminderung der Calciumausscheidung in den Nieren benötigt.

    Mehr erfahren:

    Magnesium:
    Alles zum wichtigsten Vitamin-D-Cofaktor

    Aus dem Buch Osteoporose:
    Kapitel Magnesium

    Das Vitamin-D-Buch:
    VitaminDBuch.de

    Antwort nicht gefunden?

    Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

    Eigene Frage einreichen?

    Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

    Eigene Frage zu Vitamin D

    Antwort per E-Mail erhalten

    15 + 6 =

    Das könnte dich auch interessieren:

    Was sind die Inhalte des Buches: Gesund mit der Kraft der Natur?

    Was sind die Inhalte des Buches: Gesund mit der Kraft der Natur?

    Mit diesem Buch gelangt man zu einer neuen Stufe des Vitamin-D-Bewusstseins. Der gute Vitamin-D-Spiegel ist notwendig, die Vitamin-D-Aktivierung hinreichend für den gesundheitlichen Erfolg. Man lernt nicht nur alles über den gesundheitlichen Vitamin-Schutz, sondern auch, dass die Vitamin-D-Aktivierung in der eigenen Hand liegt.

    mehr lesen
    Wie geht das Sonnenbaden nach der Zifferblatt-Regel?

    Wie geht das Sonnenbaden nach der Zifferblatt-Regel?

    Die Zifferblatt-Regel dient der Orientierung für die Zeit, in der ein effektives Sonnenbad eingenommen werden sollte. Diese „Uhren-Regel“ oder „Zifferblatt-Regel“ bedient sich einfachen Regeln und ist leicht zu merken.
    So kann die erlaubte optimale Zeit für ein medizinisch sinnvolles Sonnenbad errechnet werden.

    mehr lesen
    Warum habe ich jedes Jahr Probleme mit der Zeitumstellung im März?

    Warum habe ich jedes Jahr Probleme mit der Zeitumstellung im März?

    Vitamin-D-Mangel schaltet den Körper in den Winterschlaf-Modus. So konnte das Überleben ohne Nahrung ermöglicht werden. In den Wintermonaten sinkt der Vitamin-D-Spiegel monatlich ab. Der Vitamin-D-Speicher ist leer, der Vitamin-D-Spiegel auf dem Tiefpunkt. Frühjahrsmüdigkeit ist der Tiefpunkt, des ausgeprägten Vitamin-D-Mangels.

    mehr lesen