Wie gehe ich damit um, wenn man Vitamin D als Hype ablehnt?

Die Antwort

Anhand fachlich fundierter Quellen Wissen vermitteln

  • Hype – so nennen wir es, wenn eine Meinung offensiv vertreten wird – Beim Vitamin D  gibt es Pro und Kontra. Es ist jedermanns persönliche Entscheigung von der einen „Hype-Blase“ in die andere wechseln: vom Negativ-Hype zum Positiv-Hype.
  • Die meisten Menschen leben in der hochriskanten Welt des: „höchstens-1000-Einheiten-Hype“ – ein Negativ-Hype!!
  • „Pro oder Kontra Vitamin D – in welcher Welt willst Du leben?“
  • Vitamin D „sucht“ sich verständige Menschen.

Die Einsicht

    • Der „Negativ-Hype“ („Vitamin D ist nutzlos“) wird von den Nutznießern der Krankheiten befeuert.
    • Man braucht keine Verschwörungs-Theorie, denn die „EURO-Verschwörung“ auf eine maximale Rendite ist Common Sense.
    • Das VitaminDMobbing.de belegt die Unwahrheiten des Negativ-Hypes.
    • Die VitaminDWette.de ist Ausdruck einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung und schafft Klarheit.
    Entscheiden Sie selbst über Vitamin D

    Mehr erfahren

    Das Tunnel Schaubild für den angeblich natürlichen Winter findet sich hier: 
    Ist es nicht völlig natürlich, wenn der Vitamin-D-Spiegel im Winter absinkt? 

    Vitamin D befehligt über 1200 Gene – doch nur bei einem Vitamin-D-Spiegel von 78 ng/ml
    Der aktuelle Beweis für den Effekt des Vitamin D 

    Antwort nicht gefunden?

    Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

    Eigene Frage einreichen?

    Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

    Eigene Frage zu Vitamin D

    Antwort per E-Mail erhalten

    10 + 6 =

    Das könnte dich auch interessieren:

    Kann ich mich auf wissenschaftliche Studien verlassen?

    Kann ich mich auf wissenschaftliche Studien verlassen?

    Dort wo mit synthetischen Mitteln viel Geld verdient wird, schleicht sich eine Manipulation der Forschung ein. Selbst die Redaktion des Arzneimittelbriefes beklagt den Verlust von Wahrheit in der Wissenschaft. – Vitamin D als Billigsubstanz hat das Nachsehen. Es fehlt an Forschung mit Nachweis des Vitamin-D-Spiegels im wirksamen Bereich.

    mehr lesen