Ein Atomkrieg wird derzeit angedroht – Ist es da nicht verfehlt über Vitamin D zu sprechen?

Die Antwort

Vitamin D zeigt seine Schutzfunktion durch Strahlenschutz 

    • Es ist nicht verfehlt über Vitamin D zu sprechen, denn die Schäden durch radioaktive Strahlung, werden bei einem guten Vitamin-D-Spiegel vermindert.
    • Die Atombomben-Tests in der Südsee hatten ein paradoxes Ergebnis bezüglich der Strahlenschäden.
    • Die dauerhaften Einwohner der Südsee-Inseln hatten weniger Strahlenschäden, als die kurzfristigen Beobachter auf
      den Kriegsschiffen.
    • Vitamin D kann zur Erklärung herangezogen werden und dieser Ansatz wird durch Studien bestätigt. 

    Die Einsicht

    • Vitamin D erlaubt den Zellen, in eine Art „Lockdown“ zu gehen: Die verletzliche Zellteilung wird mit aktivem
      Vitamin D gestoppt.
    • Der evolutionäre Vorteil liegt zunächst im Schutz vor der Sonnenstrahlung.
    • Der Schutz gegen andere Arten schädlicher Strahlung ist logisch und wurde experimentell belegt.
    • Ein tropischer Vitamin-D-Spiegel sollte daher von allen Regierungen als ziviler Bevölkerungsschutz angeboten
      werden.
    Collage zum Video: Warum Vera jetzt ein Vitamin-D-Konto hat

    Aktivierung

    • Ein optimaler Vitamin-D-Spiegel ist die Voraussetzung dafür, dass das aktive Vitamin D gebildet
      werden kann.
    • Der Begriff „aktives Vitamin D“ wird hier definiert: VitaminDNatur.de
    • Es gibt 4 Methoden, vorhandenes Vitamin D zu aktivieren.
    • Das geschieht im Laufe des Tages in Abhängigkeit vom Lebensstil, doch sollten wir eine Orientierung haben.

    Mehr erfahren:

    Wo sind die Beweise dafür, dass Vitamin D sogar die Folgen von Radioaktivität mildern kann?

    Was können wir gegen Strahlenschäden tun?
    Die Studie von 2008 belegt den Nutzen des aktiven Vitamin D gegen Radioaktivität:
    Vitamin D als natürliches Zellschutz-System!
    Strahlenschutz

    ____________________

    Zusatzfrage:
    „Warum wird die Bevölkerung nicht besser mit Vitamin D versorgt?“

    Gegenfrage:
    „Warum fragt man nach der Hilfe von oben, wo man sich selbst am besten helfen kann?“

    • Faktoren des persönlichen Wohlbefindens sollten wir nicht anderen überlassen.
    • Geld, Nahrungsmittel, Unterkunft, Kleidung: Soll das jemand anders bestimmen?
    • Es ist die Zeit, auch für den Bedarf des Körpers an Vitaminen und Nährstoffen selbst zu handeln.
    • Nur Kinder benötigen die volle Versorgung durch andere, Erwachsene nehmen diese Aufgaben selbst in die Hand.

    Für den optimalen Vitamin-D-Spiegel:
    VitaminDSimulator.de®

    Antwort nicht gefunden?

    Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

    Eigene Frage einreichen?

    Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

    Eigene Frage zu Vitamin D

    Antwort per E-Mail erhalten

    6 + 6 =

    Das könnte dich auch interessieren:

    Wie hoch sind die Kosten für die komplette Palette?

    Wie hoch sind die Kosten für die komplette Palette?

    Schon für einen geringen Beitrag kann der menschliche Körper mit 4 wichtigen Nährstoffen optimal versorgt werden als Schutz vor Osteoporose.
    Vitamin D: der Dirigent
    Magnesium: (Magnet für die Elektronen)
    Vitamin K2 (Knochenkonstruktion)
    Vitamin C (Collagenfasern)
    Sport zur Aktivierung

    mehr lesen
    Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

    Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

    Die 10 häufigsten Irrtümer und Trugschlüsse zur Krankheit Osteoporose werden hier genannt und erklärt. Themen wie Schicksal, Alterserkrankung, Wechseljahre, Knochendichtemessung, Hüftfrakturen, Osteoporose-Mediakmente und Kalzium werden erläutert.
    Osteoporose ist u.a. durch einen Mangel an wichtigen Nährstoffen verursacht.

    mehr lesen
    Warum gibt es so viele Menschen mit Sonnenallergie?

    Warum gibt es so viele Menschen mit Sonnenallergie?

    Wir gehen der Frage auf den Grund Für die meisten Sonnenallergiker gilt: Die Vitamin-D-Speicher sind praktisch leer! Daher kann der Körper sich nicht aus eigener Kraft gegen die Sonne schützen. Um den Speicher wieder aufzufüllen müsste man in die Sonne gehen - das...

    mehr lesen