Warum wurde ich noch nicht gesund in sieben Tagen?

Die Antwort

 

Eine Verbesserung bezieht sich auf die MANOS-Symptome bei vegetativer Dystonie 

  • Hierzu gehören: Muskelschmerzen, Antriebslosigkeit – Erschöpfung, Nervenfunktionsstörungen – innere Unruhe – Schlafprobleme, Orthostatische Probleme – Kreislaufprobleme, Skelettsystem – Osteoporose – Rachitis. Nachzulesen im Buch: Gesund in sieben Tagen.
  • Bei dieser Symptomatik zeigt sich erfahrungsgemäß eine deutliche Besserung innerhalb von 7 Tagen. Das beweisen unzählige Patientenbeispiele in der täglichen Praxis. Gesundheitlich länger anhaltende Baustellen durch chronische Krankheiten und Schmerzzustände sind nicht innerhalb von nur 7 Tagen nach der Aufsättigung abgearbeitet.
  • Diese Prozesse benötigen weit mehr Zeit für eine Regeneration und sehr oft auch noch zusätzliche Nährstoffe, wie Vitamin C, Magnesium und Vitamin K2, die komplette Palette.
  • Auch der regelmäßige Sport zur Aktivierung des Vitamin D (Überführung in die hormonaktive Form) ist wichtig.
Buch Cover und Buch Rückseite: Gesund in sieben Tagen

Die Einsicht

  • Durch das Setup zu Beginn ist der Vitamin-D-Speicher erst einmal gefüllt. Dann kommt die Zeit, dass sich Vitamin D im Körper zu verteilen beginnt. Nach einiger Zeit der Vitamin-D-Einnahme hat sich eine gleichmäßige Verteilung in alle Zellen und Gewebe des Körpers vollzogen. 
  • Für schwerwiegende und schon langanhaltende Erkrankungen lässt sich keine Zeitspanne voraussagen. Jeder Körper reagiert anders, je nachdem wie lange und wie schwerschwiegend der Vitamin-D-Mangel war, welche Organe betroffen sind und ob schon Schädigungen vorliegen.
  • Erfolge lassen sich jedoch auch noch nach längerer Zeit der Einnahme beweisen, sogar nach einem Jahr und länger.
  • Diese Beweise des Erfolgs zeigen sich an verbesserten Blutwerten wie:
    • AP: (=alkalische Phosphatase) die „Knochenenzyme“
    • CRP: Verbesserung der Entzündungswerte
    • TSH: Verbesserung der Werte bei Schilddrüsenerkrankungen
    • Monozyten: Auch die Monozytentätigkeit verbessert sich, ein Zeichen verbesserter Zellkontrolle.
    • IGE: Antikörper Allergien

Daher: „Reparaturarbeiten“ dauern Zeit! Geduld zahlt sich aus!

Mehr erfahren:

VitaminDBuch.de
VitaminDNatur.de
VitaminDaktiv.de
KomplettePalette.de

Antwort nicht gefunden?

Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

Eigene Frage einreichen?

Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

Eigene Frage zu Vitamin D

Antwort per E-Mail erhalten

6 + 3 =

Das könnte dich auch interessieren:

Wie hoch sind die Kosten für die komplette Palette?

Wie hoch sind die Kosten für die komplette Palette?

Schon für einen geringen Beitrag kann der menschliche Körper mit 4 wichtigen Nährstoffen optimal versorgt werden als Schutz vor Osteoporose.
Vitamin D: der Dirigent
Magnesium: (Magnet für die Elektronen)
Vitamin K2 (Knochenkonstruktion)
Vitamin C (Collagenfasern)
Sport zur Aktivierung

mehr lesen
Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

Die 10 häufigsten Irrtümer und Trugschlüsse zur Krankheit Osteoporose werden hier genannt und erklärt. Themen wie Schicksal, Alterserkrankung, Wechseljahre, Knochendichtemessung, Hüftfrakturen, Osteoporose-Mediakmente und Kalzium werden erläutert.
Osteoporose ist u.a. durch einen Mangel an wichtigen Nährstoffen verursacht.

mehr lesen
Warum gibt es so viele Menschen mit Sonnenallergie?

Warum gibt es so viele Menschen mit Sonnenallergie?

Wir gehen der Frage auf den Grund Für die meisten Sonnenallergiker gilt: Die Vitamin-D-Speicher sind praktisch leer! Daher kann der Körper sich nicht aus eigener Kraft gegen die Sonne schützen. Um den Speicher wieder aufzufüllen müsste man in die Sonne gehen - das...

mehr lesen