Was hilft mir bei meiner Sonnenallergie?

Die Antwort

Sonnenallergie ist das Symptom eines anhaltenden gefährlichen Vitamin-D-Mangel

  • Die Vitamin-D-Speicher sind leer!
    Der Körper kann sich nicht mehr aus eigener Kraft gegen die Sonne schützen.
  • Schützt Sonnencreme?
    Nein, sie verhindert die wichtige Vitamin D-Erzeugung und enthält sog. Aromate – Stoffe, welche die Gene manipulieren. 
  • Vor einem Urlaub in der Sonne zuerst den Vitamin-D-Speicher auffüllen mit der Vitamin-D-Therapie.
  • Ein guter Vitamin-D-Spiegel schützt vor Sonnenallergie und zusätzlich vor vielen chronischen Krankheiten.
Sonnenallergie auf dem Oberarm eines Kindes

Die Einsicht

  • Die Vitamin-D-Therapie (Anfangstherapie oder Vitamin-D-Setup) ist die berechnete Korrektur des entstandenen Defizits an Vitamin D.
  • Die Behebung des Vitamin-D-Mangels zeigt fast immer, dass danach die Sonnenallergie verschwindet
  • Die Vitamin-D-Therapie lässt sich im Vitamin-D-Simulator zuvor durchspielen.
  • Informationen sind nachzulesen in der Urlaubslektüre als Taschenbuch:
    Gesund in sieben Tagen

Erfahrungsbericht:

Ein Sonnenvermeider erzählt, wie er durch Vitamin D zum Sonnenanbeter wurde:

Ich war ein regelrechter Sonnenvermeider. Jeder, der mir von Sonne etwas vorschwärmte, bekam von mir zu hören: 
„Ich meide die Sonne, wo ich nur kann, denn ich vertrage sie nicht!“

Die heißen Sommermonate machten mir jedes Jahr schwer zu schaffen. Wenn ich in der Sonne war, bekam ich sofort eine starke Hautrötung und juckenden Ausschlag. Das war so unangenehm, dass ich fortan die Sonne vermieden habe und mich nur im Schatten aufgehalten habe.

Durch einen Zufall wurde ich auf Vitamin D aufmerksam und so lies ich den Vitamin-D-Wert beim Hausarzt bestimmen. Das Ergebnis war erschreckend. Ich hatte einen sehr schweren Mangel. Mein Vitamin-D-Spiegel  lag bei einem Wert von nur noch 8 ng/ml. Eine Freundin riet mir dazu den Vitamin-D-Spiegel auf 60 ng/ml anzuheben und sie berechnete mich nach den Vorgaben von Dr. von Helden für eine Anfangs – und Erhaltungtherapie. Ich nahm meine Vitamin-D-Kaspseln regelmäßig ein.

Jetzt ist der erste Sommer nach der Einnahme von Vitamin D mit einem guten Spiegel. Meine Urlaubsreise verbachte ich im Süden und siehe da: Der erste Urlaub ohne die quälende Sonnenallergie und das lästige Jucken. Meine Haut wurde nicht mehr extrem rot. Und das Beste: Das erste Mal zeigte meine Haut eine richtig schöne natürliche Bräune, die ich zuvor gar nicht kannte. Aus meiner jahrelangen Sonnenallergie wurde eine natürliche Bräune! Wie einfach es doch war dank eines guten Vitamin-D-Spiegels von einer quälenden Last befreit zu werden!

Anmerkung der Redaktion: Die Echtheit dieses Berichtes ist durch persönliche Kenntnis bestätigt!

 

Mehr erfahren

Dosierung von Anfangs – und Erhaltungstherapie:
Zum Vitamin-D-Rechner

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Vitamin-D-Spiegels durchspielen:
Zum Vitamin-D-Simulator

Buch: Gesund in sieben Tagen:
VitaminDBuch.de

Warum hilft die Sonnencreme oft gar nicht, auch wenn sie „antiallergisch“ sein soll? 
Sonnencreme geht in den Körper und sorgt für Störungen

Hier geht’s zur engl. Originalarbeit

Schlussfolgerung:

Sonnenschutzmittel bei Gesunden: (Zitat und Übersetzung)

  • Alle 6 getesteten Wirkstoffe, …
  • …die in 4 verschiedenen Sonnencremes verabreicht wurden, wurden systemisch absorbiert.
  • Die Plasmakonzentrationen überschritten die zulässige FDA-Schwelle.
  • Sicherheitsstudien für Sonnenschutzmittel sind überfällig.

Antwort nicht gefunden?

Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

Eigene Frage einreichen?

Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

Eigene Frage zu Vitamin D

Antwort per E-Mail erhalten

3 + 14 =

Das könnte dich auch interessieren:

Wie hoch sind die Kosten für die komplette Palette?

Wie hoch sind die Kosten für die komplette Palette?

Schon für einen geringen Beitrag kann der menschliche Körper mit 4 wichtigen Nährstoffen optimal versorgt werden als Schutz vor Osteoporose.
Vitamin D: der Dirigent
Magnesium: (Magnet für die Elektronen)
Vitamin K2 (Knochenkonstruktion)
Vitamin C (Collagenfasern)
Sport zur Aktivierung

mehr lesen
Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

Die 10 häufigsten Irrtümer und Trugschlüsse zur Krankheit Osteoporose werden hier genannt und erklärt. Themen wie Schicksal, Alterserkrankung, Wechseljahre, Knochendichtemessung, Hüftfrakturen, Osteoporose-Mediakmente und Kalzium werden erläutert.
Osteoporose ist u.a. durch einen Mangel an wichtigen Nährstoffen verursacht.

mehr lesen
Warum gibt es so viele Menschen mit Sonnenallergie?

Warum gibt es so viele Menschen mit Sonnenallergie?

Wir gehen der Frage auf den Grund Für die meisten Sonnenallergiker gilt: Die Vitamin-D-Speicher sind praktisch leer! Daher kann der Körper sich nicht aus eigener Kraft gegen die Sonne schützen. Um den Speicher wieder aufzufüllen müsste man in die Sonne gehen - das...

mehr lesen