Welcher Hauttyp bin ich?

Die Antwort

Die 6 verschiedenen Hauttypen

  • Hauttyp 1:
    Sommersprossen – Sonne rötet
  • Hauttyp 2:
    Sonne rötet – geringe Bräunung
  • Hauttyp 3:
    Sonne rötet gelegentlich – Haut bräunt langsam
    • Hauttyp 4:
      Sonne rötet selten – Haut bräunt sofort
    • Hauttyp 5:
      Sonne rötet sehr selten – Haut ist immer braun
    • Hauttyp 6:
      Sonne rötet nie – Haut ist stark braun

    Die Einsicht

    Welcher Hauttyp bei dir vorliegt, sagt dir dieses Feld mit sechs Bildern.

    • Die typischen Vertreter des Hauttyps sind hier abgebildet.
    • Es muss jedem klar sein, dass die Nationalität allein nichts über den Hauttyp aussagt.
    • Die Flaggen auf den Abbildungen sollen nur eine rasche Orientierung ermöglichen.
      Sie zeigen die Länder: Dänemark, Deutschland, Italien, Türkei, Indien und Ägypten.
    • Für ein Sonnenbad richte dich nach deinem Hauttyp.
      Die Zifferblattregel gibt dir Auskunft über die Länge des Sonnenbades.

    Mehr erfahren:

    Zifferblattregel anwenden

    Wie geht das Sonnenbaden nach der Zifferblattregel

    Disclaimer:
    Die Anzeige von Flaggen für die 6 Länder erfolgt nur aus didaktischen Gründen. Keineswegs ist damit gemeint, dass alle Menschen in diesen Ländern diesen Hauttyp haben. Es geht um den typischen und statistisch vorrangigen Hauttyp dieser Länder.

    Antwort nicht gefunden?

    Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

    Eigene Frage einreichen?

    Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

    Eigene Frage zu Vitamin D

    Antwort per E-Mail erhalten

    8 + 7 =

    Das könnte dich auch interessieren:

    Kann ein Vitamin-D-Spiegel von 90-100 ng/ml den Typ 1 Diabetes heilen?

    Kann ein Vitamin-D-Spiegel von 90-100 ng/ml den Typ 1 Diabetes heilen?

    Die Funktionsweise des Immunsystems wurde intensiv erforscht. Es hat sich gezeigt, dass schwere Krankheitsverläufe oft durch eine Überaktivität des Immunsystems verursacht werden. Erfreulicherweise wurde nachgewiesen, dass ein hoher Vitamin-D-Spiegel eine regulierende und bremsende Wirkung aufweist, die die Überreaktion des Immunsystems effektiv unterbinden kann. Hier zeigt sich das Potenzial von Vitamin D im Kampf gegen die zerstörerische Immunreaktion auf die Inselzellen.

    mehr lesen
    Darf ich bei Vitamin-D-Einnahme meine Medikamente reduzieren?

    Darf ich bei Vitamin-D-Einnahme meine Medikamente reduzieren?

    Eine gute Vitamin-D-Versorgung berechtigt nicht zum eigenmächtigen Absetzen lebenswichtiger Medikamente, wie z.B. Schilddrüsenhormone, Blutdrucksenker, Immumsuppressiva, Antidepressiva, Cortison. Das Reduzieren von Medikamenten gehört immer in ärztliche Hände und verbietet Selbstexperimente.

    mehr lesen
    Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

    Welche 10 Irrtümer und Trugschlüsse gibt es zur Osteoporose?

    Die 10 häufigsten Irrtümer und Trugschlüsse zur Krankheit Osteoporose werden hier genannt und erklärt. Themen wie Schicksal, Alterserkrankung, Wechseljahre, Knochendichtemessung, Hüftfrakturen, Osteoporose-Mediakmente und Kalzium werden erläutert.
    Osteoporose ist u.a. durch einen Mangel an wichtigen Nährstoffen verursacht.

    mehr lesen