Welcher Vitamin-D-Rechner ist der beste?

Die Antwort

Der Vitamin-D-Simulator kann konkrete Abklingraten mitberechnen

  • Der Vitamin-D-Simulator berücksichtigt, dass es oberhalb von 60 ng/ml „Gegenwind“ gibt. Der „Gegenwind“ bei der Einnahme steigert sich immer mehr auf dem Weg zu höheren Vitamin-D-Spiegeln.
  • Hier hilft nur der Vitamin-D-Simulator als Prozessrechner. Wünscht man einen genauen Zielpunkt, so ist es ratsam, die verschiedenen Dosierungen durchzuspielen.
  • Die Abbaurate von Vitamin D hängt vom Spiegel ab. Hier gibt der Simulator konkrete Auskunft. Manche Rechner überlassen es dem Nutzer, die Abbaurate zu wählen, ein Lotteriespiel. Nur der Vitamin-D-Simulator ist in der Lage, Woche für Woche die korrekte Abklingrate zu berechnen.
  • Der Simulator berücksichtigt auch Sonnenbäder. Die Wirkung von Sonnenschein hängt vom Vitamin-D-Spiegel ab.

Hinweis: Neben dem Original Vitamin-D-Rechner gibt es mittlerweile eine Reihe von Nachahmern.
Hier wird versucht die Entwicklung des Vitamin-D-Rechners von Dr. von Helden, Institut VitaminDelta, nachzuahmen.

10 Kriterien für Qualität

Der „Gold-Standard“ für den Vitamin-D-Rechner hat diese 10 Qualitäts-Merkmale: 

  • Der Original Vitamin-D-Rechner hat eine ideale Verständlichkeit der geforderten Eingaben (Input).
  • Im Ergebnis (Output): Klare Aussagen zur Dosierung, sowohl bei der Anfangsdosis (Setup), als auch bei der Erhaltungsdosis.
  • Keine verwirrenden Zahlen als Ergebnis, die eine eigene Nachberechnung des Nutzers erfordern.
  • Eine detaillierte Aufführung aller Möglichkeiten zur Eingabe von Präparaten zwischen 400 IE und 50000 IE.
  • Der Vitamin-D-Rechner ist frei von Werbung.
  • Es gibt einen Simulator zur Proberechnung und Verlaufskontrolle. Nur so kann oberhalb von 50 ng/ml präzise gesteuert werden.
  • Eine nachhaltige Beobachtung des Vitamin-D-Spiegels in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. (Rekonstruktion & Prognose)
  • Bei Problemen sind Fragen per Email an die Redaktion möglich.
  • Spezielle Abstimmung auf den Bedarf beim Baby oder Kind mit einem Körpergewicht von 3 bis 29 kg (www.vitaminDkinder.de )
  • 20 typische Fragen rund um die Einnahme von Vitamin D werden bereits auf der Seite mit dem Rechner beantwortet.

 

Grafik: Vitamin-D-Rechner

10 Nachteile der kostenlosen Rechner:

  • Verwirrende Eingaben, statt Übersichtlichkeit!
  • Teilweise schwerwiegend falsche Ergebnisse, z.B. für Körpergewichte von 1 bis 39 kg wurde eine völlig identische (!) Dosis „errechnet“. Teilweise gar keine Angaben zum Setup (Anfangstherapie), stattdessen wird lediglich eine Erhaltungsdosis angegeben oder nur eine Gesamt-Einnahmedosis.
  • Verwirrende Angaben für den Verbraucher: Angabe krummer Zahlen z.B. „3686,75999999999 IE“.
  • Nirgends (!) ist eine Berechung speziell für das eigene Präparat möglich. Der Laie muss selbst umrechnen.
  • Werbung für Vitamin-D-Produkte, durchweg überteuert. Hier zahlt der Nutzer den Preis für den angeblich „kostenlosen“ Rechner.
  • Nirgends (!) gibt es einen Simulator zur Probe-Rechnung.
  • Keinerlei Verlaufskontrolle des Vitamin-D-Spiegels.
  • Bei Problemen sind keine Anfragen per Email möglich.
  • Defekte Rechner: Für ein Gewicht unter 40 kg wird oft gar nicht oder falsch berechnet.
  • Die umgebenden Web-Seiten enthalten teilweise falsche Aussagen über Vitamin D. Sogar irreführende Behauptungen über Vitamin D werden kritiklos präsentiert.

Weiterhin wurde die rechtliche und wissenschaftliche Qualifikation der Nachahmer geprüft:

  • Plagiat-Prüfung
  • Urheberrechts-Prüfung
  • Marken- und Patentrechts-Prüfung

Ergebnisse am Ende des Beitrages 

Mehr erfahren:

Mehr zum Unterschied: Vitamin-D-Rechner und Vitamin-D-Simulator: Wo sind die Unterschiede? 

Antwort nicht gefunden?

Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

Eigene Frage einreichen?

Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

Eigene Frage zu Vitamin D

Antwort per E-Mail erhalten

8 + 11 =

Das könnte dich auch interessieren:

Welche Vorteile hat das Vitamin-D-Konto?

Welche Vorteile hat das Vitamin-D-Konto?

Das Vitamin-D-Konto schafft gesundheitliche Orientierung. In einer Graphik wird die Entwicklung des Vitamin-D-Spiegels dargestellt. Ein monatlicher Kontoauszug zeigt, den aktuellen Vitamin-D-Spiegel an. Für 10 Euro Jahresgebühr kann das Konto effektiv genutzt werden, so wie Bedarf ist.

mehr lesen
Wofür ist der Vitamin-D-Simulator® geeignet?

Wofür ist der Vitamin-D-Simulator® geeignet?

Dieser weltweit einzigartige Vitamin-D-Simulator® berechnet den Verlauf des Vitamin-D-Spiegels aus 4 Angaben: Labormesswert, Vitamin-D-Einnahme, Körpergewicht und Sonnenbäder. Er gibt Auskunft über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Vitamin-D-Spiegels. Eine ideale Orientierung für die natürliche Gesundheit.

mehr lesen