Wo liegen die Unterschiede zwischen Vitamin-D-Rechner und Vitamin-D-Simulator?

Die Antwort

Der Vitamin-D-Simulator ist die Weiterentwicklung des Vitamin-D-Rechners

1. Der Simulator arbeitet dynamisch:

  • Bei einer Abweichung der Berechnungen gilt immer der Simulator.
  • Der Simulator kann etwas, was der Rechner noch nicht kann: Er berücksichtigt eine höhere Abklingrate bei hohem Vitamin-D-Spiegel ! 
  • Wer einen Vitamin-D-Spiegel über 80 ng/ml hat, der kann hier erkennen, wie der Bedarf an Vitamin D steigt…
  • …und dass der Vitamin-D-Spiegel oberhalb von 80 ng/ml schneller als üblich fällt.

2. Der Simulator ist eine Weiterentwicklung:

  • Der Vitamin-D-Rechner ist unsere Entwicklung von 2014: Damals war es das Ziel in den Bereich von 40-60 ng/ml zu kommen. Hier gibt es keine Unterschiede zum Simulator.
  • Der Vitamin-D-Simulator ist die neuere Entwicklung von 2017:
  • Viele haben chronische Krankheiten und spüren, dass 60 ng/ml noch nicht das Optimum ist und wollen höher gehen.
  • Der vorhandene Vitamin-D-Spiegel beeinflusst in dynamischer Weise die Abklingrate beim geschluckten Vitamin D.

3. Der Simulator ist schlauer als der Rechner:

  • Der Simulator berücksichtigt die gesteigerten Abklingraten im Bereich oberhalb von 80 ng/m.
  • Zusätzlich wird der Nutzen des Sonnenbades bewertet.
  • Geschlucktes Vitamin D und Sonnenbad-Vitamin-D wirkt sich bei einem hohen Vitamin-D-Spiegel weniger aus.
  • Alles wird im Simulator biologisch richtig bewertet: Schritt für Schritt, von Woche zu Woche.

4. Fazit:

  • Die Eingabe der individuell oft wechselnden wöchentlichen Zufuhr produziert jetzt bessere Daten.
  • Im Bereich von 0 bis 60 ng/ml kommt man zu ungefähr gleichen Ergebnissen.
  • Bei einem Vitamin-D-Spiegel über 60 ng/ml jedoch braucht man den VitaminDsimulator.de mit der flexiblen Berechnung der Abklingrate.
  • Wenn die Zufuhr von Vitamin D genau erfasst wird, sind die Ergebnisse genauer.

Ideal für den  Beginn der Vitamin-D-Therapie:
Der Vitamin-D-Rechner

Ideal für den Verlauf der Vitamin-D-Therapie:
Der Vitamin-D-Simulator

 

Collage zum Video: Warum Vera jetzt ein Vitamin-D-Konto hat

Mehr erfahren

Video (6:02 min): Weltneuheit:
VitaminDsimulator.de 

Video (3:50 min) In 60 Sekunden zum Vitamin-D-Spiegel:

Wissenschaftliche Studie: Auch Labortests beim Laborarzt liegen oft daneben.
Zur Studie

Antwort nicht gefunden?

Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

Eigene Frage einreichen?

Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

Eigene Frage zu Vitamin D

Antwort per E-Mail erhalten

12 + 8 =

Das könnte dich auch interessieren:

Welche Vorteile hat das Vitamin-D-Konto?

Welche Vorteile hat das Vitamin-D-Konto?

Das Vitamin-D-Konto schafft gesundheitliche Orientierung. In einer Graphik wird die Entwicklung des Vitamin-D-Spiegels dargestellt. Ein monatlicher Kontoauszug zeigt, den aktuellen Vitamin-D-Spiegel an. Für 10 Euro Jahresgebühr kann das Konto effektiv genutzt werden, so wie Bedarf ist.

mehr lesen
Wofür ist der Vitamin-D-Simulator® geeignet?

Wofür ist der Vitamin-D-Simulator® geeignet?

Dieser weltweit einzigartige Vitamin-D-Simulator® berechnet den Verlauf des Vitamin-D-Spiegels aus 4 Angaben: Labormesswert, Vitamin-D-Einnahme, Körpergewicht und Sonnenbäder. Er gibt Auskunft über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Vitamin-D-Spiegels. Eine ideale Orientierung für die natürliche Gesundheit.

mehr lesen