Hilft Vitamin D gegen das Coronavirus?

Die Antwort

Ein guter Vitamin-D-Spiegel zeigt viele Vorteile bei der Corona-Infektion

  • Bei allen bisherigen Viruserkrankungen hat sich ein hoher Vitamin-D-Spiegel als hilfreich erwiesen.
  • Menschen im Vitamin-D-Mangel verlieren ihr „Cathelicidin“ und „Defensin“-System.
  • Mit der Beendigung des landesweiten winterlichen Vitamin-D-Mangels werden diese Schutzsysteme wieder aktiv.
  • Durch Vitamin D wird das körpereigene Antibiotikum und virushemmende Cathelicidin gebildet. Eine Normalisierung des Vitamin-D-Spiegels mit der Vitamin-D-Therapie kann landesweit vollzogen werden.

Kann Vitamin D vor einem schweren Verlauf bei COVID-19 schützen?
Die Studie

Die Einsicht:
Eine vollständige Darstellung der Zusammenhänge zeigt unser Video

  • Das Video zeigt die Mechanismen, mit denen das Virus töten kann.
  • Es zeigt gleichzeitig, wie man sich dagegen das Virus schützen kann.
  • Ein medizinischer Fachvortrag, der für jeden einzelnen Schritt der Argumentation die wissenschaftlichen Quelle nennt.
  • Die Botschaft:
    Den Vitamin-D-Spiegel auf „Kerker-Niveau“ verlassen und diesen auf „Insel-Niveau“ setzen. Nur dann erholen sich die Abwehrkräfte gegen Viren, Bakterien und Krebszellen.

Video (47 min.): Coronavirus – Abwehr mit Vitamin D

Die Verknüpfung eines schlechten Vitamin-D-Spiegels mit hoher Sterblichkeit wurde bereits im Jahre 2009 belegt:
Quelle: PMID:21572875

Ein häufig gehörter Einwand:
Wenn etwas so einfach wäre, dann wäre es doch längst getan!

Nachdenklich machen die Dokumentationen, warum Ärzte und die Presse so oft gegen Vitamin D sprechen:

Video (8 min): Corona-Killer Vitamin D? – Meta-Studie

Mehr erfahren

Das benötigst du:

Vitamin D
Hinweis: Hier kann kein Vitamin D erworben werden. Wir bieten stattdessen einen harten Preisvergleich.

Eine berechnete Vitamin-D-Therapie – mit dem Vitamin-D-Simulator
Hier kann der eigene Vitamin-D-Spiegel sekundenschnell einschätzt werden

Für die richtige Dosierung gibt es ein Protokoll:
Zum Corona-Protokoll

Für die schnelle Korrektur gibt es eine Tabelle:
Vitamin-D-Tabelle (unterer Abschnitt)

Für Gruppen gibt es eine Teamlösung:
Vitamin-D-Team

Graphische Darstellung zu Immunzellen und Vitamin D

Antwort nicht gefunden?

Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

Eigene Frage einreichen?

Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

Eigene Frage zu Vitamin D

Antwort per E-Mail erhalten

13 + 5 =

Das könnte dich auch interessieren:

Was sind die Inhalte des Buches: Gesund mit der Kraft der Natur?

Was sind die Inhalte des Buches: Gesund mit der Kraft der Natur?

Mit diesem Buch gelangt man zu einer neuen Stufe des Vitamin-D-Bewusstseins. Der gute Vitamin-D-Spiegel ist notwendig, die Vitamin-D-Aktivierung hinreichend für den gesundheitlichen Erfolg. Man lernt nicht nur alles über den gesundheitlichen Vitamin-Schutz, sondern auch, dass die Vitamin-D-Aktivierung in der eigenen Hand liegt.

mehr lesen
Ich habe Corona – Wie kann ich Vitamin D optimal nutzen?

Ich habe Corona – Wie kann ich Vitamin D optimal nutzen?

Nützlich ist während der Erkrankung ein Vitamin D „Power-Play“, eine höher dosierte Einahme für die Tage der Infektion. Wichtig dazu ist die Vitamin-D-Aktivierung. Bei fieberhafter Erkrankung am einfachsten mit Wadenwickeln. Weitere Nährstoffe sollten eingesetzt werden: Magnesium, Vitamin C und Zink.

mehr lesen
Wo ist der Zusammenhang? Corona-Impfung, Immunsystem & Vitamin D

Wo ist der Zusammenhang? Corona-Impfung, Immunsystem & Vitamin D

Den Zusammenhang an einem Beispiel erklärt: Aktivierte Killerzellen (Harvester) erkennen an den Antikörper-Markierungen (Spray-Zeichen), ob Zellen von einem Virus befallen sind. Gibt es genug Vitamin D (Zündschlüssel) für die Killerzellen (Harvester) dann beseitigen die Killerzellen die kranken Zellen (Virusbefall).

mehr lesen