Warum liegt mein Vitamin-D-Spiegel im Winter mit 30 ng/ml unerwartet hoch?

Die Antwort

Unterschiedliche Faktoren für einen Vitamin-D-Spiegel von 30 ng/ml im Winter

  • Winterurlaub in sonnigen Ländern
  • Nutzung des Solariums in den Wintermonaten
  • Multivitamin-Präparate mit Vitamin D Zusatz
  • Unterschiedliche Messeinheiten – Messergebnis in Nanomol
  • Messfehler bei Selbsttests

Winterurlaub in sonnigen Regionen

  • Durch den Urlaub in südlichen Ländern kann in den Wintermonaten der Vitamin-D-Spiegel auf natürliche Weise gut angehoben werden.
  • Bei einem Urlaub von 7 bis 21 Tagen in einer sonnigen Region kann ein Spiegel von 30 ng/ml bis 50 ng/ml erreicht werden. Mit einem Wert von 40 ng/ml ist der Vitamin-D-Mangel vorübergehend beseitigt. Weitere Einnahme muss jedoch regelmäßig erfolgen, um dem Mangel langfristig zu entgehen. (Siehe Vitamin-D-Simulator – Grafik am Ende der Seite)
  • Wichtig beim Sonnenbad im Urlaub ist das Sonnen nach der Ziffernblattregel und dem entsprechenden Hauttyp.
  • Die Besonnung sollte für die entsprechende Zeit ohne Sonnencreme stattfinden, denn Sonnencreme blockiert die wichtige Vitamin-D-Bildung.

Solarium in den Wintermonaten

  • Einige Menschen nutzen gerade in den Wintermonaten regelmäßig das Solarium.
  • Hierdurch kann ein guter Vitamin-D-Spiegel erzielt werden im optimalen Bereich.
  • Das Vitamin-D-Ziel

Multivitaminpräparate mit Vitamin D 1.000 bis 1.500 Einheiten

  • Manche Menschen versorgen sich in den Wintermonaten mit Multivitaminpräparaten.
  • Sie nehmen diese auch mehrmals am Tag zu sich.
  • Hierdurch können zusätzlich 2.000 bis 3.000 Einheiten Vitamin D aufgenommen werden.
  • Hierdurch kann je nach Körpergewicht ein Spiegel von 25 bis zu 30 ng/ml erreicht werden.

Achtung: Messeinheit beachten

  • Unterschiedliche Messeinheiten verwirren den Laien.
  • Es gibt 2 Messeinheiten zur Bestimmung des Vitamin-D-Spiegels.
  • Ein Vitamin-D-Spiegel von 30 Nanomol bedeutet einen Wert in Nanogramm von nur 12 ng/ml.
  • Somit befindet man sich in einem schweren Vitamin D Mangel.

Selbsttests sind störanfälliger

  • Höhere Werte können entstehen durch Spuren von Vitamin-D-Öl an der Hand.
  • Falls ein Teilnehmer zuvor Vitamin-D-Öl in der Hand hatte und sich so noch Reste am Finger befinden, kann es sein, das der Vitamin-D-Wert deutlich höher ausgewiesen wird.
  • Hierzu reicht eine kleine Spur Vitamin D am Finger bereits aus, um den Wert in die Höhe zu verfälschen.
  • Bestehen Unsicherheiten bei den Selbsttests, ist es besser den Spiegel in einem anerkannten Labor messen lassen.

Mehr erfahren

Gezielte Orientierung für bewusstes Sonnenbaden
Sonnen nach der Zifferblattregel

Die 6 verschiedenen Hauttypen – Welcher Hauttyp bin ich
Hauttyp beachten

Was ist von der Benutzung von Sonnencreme zu halten
Besonnungszeit ohne Sonnencreme

Umrechnung von Nanogramm in Nanomol
Der Umrechner

Ein Beispiel:
Winterurlaub in sonnigen Ländern lässt den Vitamin-D-Spiegel wöchentlich gut ansteige

    Vitamin-D-Simulator: Sonnenbaden
    • Woche 1 mit 7 Sonnenbädern auf 30 ng/ml
    • Woche 2 mit 7 Sonnenbädern auf 41 ng/ml
    • Woche 3 mit 7 Sonnenbädern auf 50 ng/ml
    • Woche 4 mit 7 Sonnenbädern auf 58 ng/ml

    Antwort nicht gefunden?

    Hier kannst du nach Stichwörtern suchen, um weitere Fragen und Antworten zu finden.

    Eigene Frage einreichen?

    Hast du eine Frage zum Thema Vitamin D, die wir noch nicht beantwortet haben, dann kannst du über den Button deine Frage bei uns einreichen.

    Eigene Frage zu Vitamin D

    Antwort per E-Mail erhalten

    9 + 13 =

    Das könnte dich auch interessieren:

    Warum kippt mein Kind immer um? – Kollaps-Neigung bei Jugendlichen

    Warum kippt mein Kind immer um? – Kollaps-Neigung bei Jugendlichen

    Die Regulation des Kreislaufs, die Spannung in den Ringmuskeln der Arterien geschieht durch Calcium, welches von Vitamin D abhängig ist. Bei einem Mangel reagiert das System zu träge. Die Variabilität nimmt ab. Ursache ist die eingeschränkte elektrische Steuerung bei niedrigen Serum-Calcium. Nach einer Behebung des Mangels verbessern sich meistens die Kreislaufbeschwerden.

    mehr lesen
    Wie komme ich schnell und zuverlässig zu meinem Vitamin-D-Spiegel?

    Wie komme ich schnell und zuverlässig zu meinem Vitamin-D-Spiegel?

    Es gibt unterschiedlichen Möglichkeiten zur Bestimmung des Vitamin-D-Spiegels: Eine Laborkontrolle beim Hausarzt, durch einen Facharzt, oder Laborarzt. Weiterhin gibt es die Möglichkeit Selbsttests zu nutzen. Auch die Schätzung des Vitamin-D-Spiegels über den Onlinetest ist möglich, sowie die Nutzung des Vitamin-D-Simulators®

    mehr lesen